Die Riviera Opatija

Besuchen Sie eine der populärsten Urlaubsziele in Kroatien!

Der Campingplatz und das Feriendorf Medveja befinden sich im Herzen der Riviera Opatija. Die Anlage ist leicht erreichbar und mit allen wichtigen Staatsstraßen und Autobahnen gut verbunden.

Alle, die einen eher klassischen Sommerurlaub bevorzugen, werden bald feststellen, dass die Strände an der Riviera Opatija mehr als genug bieten, um jedem Wunsch gerecht zu werden. Bars, Restaurants, Liegestühle, Sonnenschirme, Sportausstattung, Wassersportarten und sonstige Aktivitäten… Alles, was das Urlaubsherz begehrt!

An der östlichen Küste der Halbinsel Istrien gelegen und von den Bergmassiven und Wäldern des Berges Učka und der Region Gorski kotar, den wunderschönen Inseln und dem kristallblauen Meer der Kvarner-Bucht umgeben, nur ein paar Schritte von Istrien und all seinen Vorteilen entfernt, bietet sich die Opatija Riviera als perfekte Wahl für einen idealen Sommerurlaub mit Familie oder Freunden geradezu an.

Der Berg Učka stellt eine Herausforderung sogar für die erfahrensten Bergsteiger dar. Diese 20 km lange, zwischen 4 und 9 km breite Bergkette schützt die Riviera im Westen. Von ihrem höchstem Gipfel Vojak bietet sich ein herrlicher Rundblick über ganz Istrien auf die Triester Bucht, die Julischen Alpen und die adriatischen Inseln bis zur Insel Dugi otok im Süden. Die Bergregion Učka wurde als Naturpark unter Schutz gestellt.

Für einen kurzen gastronomischen Ausflug brauchen Sie nur den Berg Učka überqueren – entweder über die Bergstraße oder durch den Tunnel – und schon können Sie alle Delikatessen und lokalen Spezialitäten der istrischen Küche genießen, vor allem die berühmten Trüffeln. Sie können auch eine Tour durch wunderschöne istrische Landschaften unternehmen. Wenn Sie Fisch und Meeresfrüchte bevorzugen, dann ist ein kurzer Ausflug auf eine der Kvarner-Inseln genau das Richtige für Sie. Ein Ausflug entlang der Riviera Opatija führt Sie auch vorbei an zahlreichen malerischen Ortschaften wie Brseč, Veprinac oder Mošćenice.

Auch die Riviera Opatija bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Die Stadt Opatija wurde von vielen Reisenden als “mediterranes Wien” beschrieben. Die Ursprünge des Fremdenverkehrs in dieser Region gehen auf die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts zurück, als Adelsgeschlechter aus allen Teilen der Habsburgermonarchie und Europas nach Opatija kamen, weil dieser Ort ihnen wie kaum ein anderer die perfekte Entspannung und Privatsphäre bot. Die Hotels, Villen und die prächtigen Parkanlagen erinnern heute noch an diese Epoche und stellen den Höhepunkt des Kulturerbes und der Sezessionsarchitektur in Kroatien dar. Paare werden insbesondere lange, romantische Spaziergänge auf der Lungomare genießen – einer einmaligen, 12 Kilometer langen Küstenpromenade, die sich von Volosko bis nach Lovran erstreckt.